Die Idee von bitburst.de entstand aus der Überlegung heraus, dass wir als nexiu GmbH, welche den technischen Background zu diesem Portal stellt, Überkapazitäten in unserem Internet-Breitbandnetz für die Eventbranche zu einem fairen Preis bereitstellen zu können. Dazu soll ein rechtlich sicherer Rahmen in Bezug auf eventuell anfallende GEMA/GVL Gebühren immer geklärt sein. Auch eine Beratung durch unsere Spezialisten im Ton -und Medienbereich zum Thema Streamingevents kann dem Kunden dabei angeboten werden.

Technische Umsetzung und Voraussetzung

Nach der Anmeldung an dem Portal bitburst.de, bekommt der Kunde von uns Zugangsdaten übersendet um einen RTMP Videostream an das Portal senden zu können. Dazu wird eine Landingpage mit dem Namen des Künstlers oder der Organisation um den zu bespielenden Videoplayer generiert. Um einen RTMP Videostream an bitburst.de senden zu können, sollte der Kunde im Standard die Software OBS Studio verwenden. Um eine gute Streaming Qualität gewährleisten zu können, sollte eine lokale Internetanbindung mit einer Uploadkapazität von mindestens 6Mbit/s vorhanden sein, so dass der Kunde seinen Stream mit guter Qualität am Portal bitburst.de abliefern kann. Zur Bewerbung des Events kann der Kunde dann seinen Link auf die Landingpage in seiner Werbung angeben.


nexiu GmbH
Am Dreschplatz 3
D-61273 Wehrheim
Telefon: +496081/9120411
Email: info@nexiu.de
Homepage: www.nexiu.de